On the wrong side of history – diese Phrase wird oft im gleichen Atemzug mit einigen der wichtigsten emanzipatorischen Fortschritte in der Geschichte der Menschheit genannt: Der Befreiung der Sklaven in Amerika, dem Kampf gegen die Kolonialherrschaften und später gegen das Apartheitsregime in (Süd)Afrika, der amerikanischen BürgerInnenrechtsbewegung und – most recently – dem Kampf um gleiche Rechte für LGBTIQ-Personen weltweit.
Weiterlesen →

Wir laden herzlich zu einer Studienreise „Auf den Spuren der Jugoslawienkriege“ ein.

Im Einzelnen handelte es sich bei den Jugoslawienkriegen um den 10-Tage-Krieg in Slowenien (1991), den Kroatienkrieg (1991–1995), den Bosnienkrieg (1992–1995), den Kosovokrieg (1999) und den Albanischen Aufstand in Mazedonien (2001).Weiterlesen →